Was ist ein Tauschkreis

Ein Tauschkreis ist eine  sinnvolle Ergänzung zum herkömmlichen Geldsystem. Er basiert auf  Solidarität und Eigenverantwortung der Teilnehmer. Einzelne  Menschen können ihre Fähigkeiten und Talente in ein Tauschkreis-Netzwerk einbringen und sie auf diese Weise mit anderen teilen. So  entsteht ein gemeinsamer Pool (Marktplatz) aus verschiedensten Angeboten, die  zinsfrei miteinander getauscht werden können. Ein Tauschkreis ist ein  gegenseitiges Kreditsystem, das nicht gewinnorientiert ist sondern auf  Vertrauen und menschlichen Beziehungen aufbaut.

Mit wem kann ich tauschen?

Du kannst mit allen Mitgliedern des gesamten Tauschkreises Lungau Dienstleistungen und Waren tauschen. Darüber hinaus ist es möglich über das gemeinsame System mit den Tauschkreismitgliedern in der Stadt Salzburg zu tauschen. Das Tauschen geschieht entweder bei den regelmäßigen Tauschkreis-Treffen oder nach individueller Vereinbarung. Ein im Internet zur Verfügung gestellter elektronischer Marktplatz erlaubt dir innerhalb das Systems jederzeit mit allen Tauschkreismitgliedern Kontakt aufzunehmen. So hast Du die Möglichkeit, neben dem Talente-Tausch vielfältige und interessante Menschen kennen zu lernen und mit allen direkt die Talente gegen Fahrigkeiten zu tauschen.

Wie funktioniert es?

Jeder Teilnehmer erhält ein Tauschkreiskonto. Was  Du gibst wird Dir gutgeschrieben, was Du konsumierst wird abgezogen. Die  verrechnete „Währungseinheit“ ist eine Talente-Stunde. Eine Stunde Deines  Lebens - Zeit hat einen stabilen Wert, denn sie wird  immer eine Stunde bleiben. Auch Produkte werden auf diese Weise in Zeit  bewertet. Verrechnet wird im Lungau nur über das Online-Buchungssystem Cyclos.

Im Moment arbeiten wir nicht mit Gutscheinen in Papierform.